Bei Gefahr in Verzug

Bei Gefahr in Verzug

Bei Gefahr in Verzug (z.B.: Nester im oder am Zugang zum Wohnbereich oder öffentlichen Gebäuden bzw. nicht vermeidbare Nähe zu Kindern, Kranken, Allergikern oder Haustieren) also in gefährlichen Situationen mit Wespen, Bienen, Hummeln oder Hornissen hilft Ihnen die Freiwillige Feuerwehr Mitterndorf gerne weiter.

Unser Kommandant Paul Payrich steht Ihnen hier gern via Whatsapp oder Anruf unter 0650 624 03 39 zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir als Feuerwehren keine „Schädlingsbekämpfer“ sind.

Bei Bienenschwärmen

Unser Kamerad Bernd Hörmann hilft Ihnen als Imker gerne privat bei Bienenschwärmen weiter. Er ist unter der Telefonnummer 0681 107 52 106 erreichbar!