7. bis 10. Juli 2016

Landesfeuerwehr Jugendlager 2016

der NÖ Feuerwehrjugend.

 

Am Donnerstagmorgen wurde das Lager aufgeschlagen. Bereits am Nachmittag zeigten die unter-12-Jährigen mit dem Einzelbewerb was sie gelernt haben. Angefeuert von den restlichen Mitgliedern der Feuerwehrjugend konnten sie ihre Bestleistungen abrufen und meisterten den Bewerb beide fehlerfrei.

Danach tobten sich die Jugendlichen am Spielplatz und bei den gebotenen Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel BMX-Fahren oder auf dem Riesentrampolin aus.

Der Abend wurde durch die feierliche Lagereröffnung im Stadion abgerundet.

 

 

 

 


Der Freitag startete für die Gruppe am Bewerbsplatz. Die über-12-Jährigen traten gemeinsam mit zwei Mitgliedern der Feuerwehr Sooss zum Gruppenbewerb in Bronze an.

Wie vorgenommen, konnte die Gruppe ihre Leistung vom Bezirksbewerb im Juni bis jetzt wesentlich verbessern, so konnten dieses Jahr alle Bewerber ihr Abzeichen in Bronze entgegen nehmen.

Gleich im Anschluss wurde die Ybbs von den Jugendlichen in Beschlag genommen. Etliche Jugendgruppen tummelten sich im kühlen Nass. Am Nachmittag nahm die gesamte Gruppe gemeinsam mit ihren Zeltnachbarn der Feuerwehr Sooss an der Erlebnistour teil.

 

Der Samstag begann mit weniger sonnigem Wetter, was aber die Laune nicht trübte. Die Mitterndorfer starteten gemütlich mit Brettspielen im Zelt in den Tag.

Nachdem es aufgerissen hatte, besuchten einige Eltern ihre Kinder und staunten nicht schlecht über das riesige Lager und die gebotenen Freizeitangebote.

Der Lagerabschluss fand am Sonntag als Siegerehrung im Stadion statt. Nach den festlichen Ansprachen wurde das Lager abgebaut und neue Freunde verabschiedet.

 

Im Feuerwehrhaus konnten die Abzeichen gemeinsam vom Feuerwehrkommandanten und den Jugendführern übergeben werden. Danach durften die Eltern ihre erschöpften, aber glücklichen Kinder in Empfang nehmen.

Heuer wurde ein neuer Teilnehmerrekord von 5.582 aufgestellt und es werden jedes Jahr mehr.

Umso mehr ergeht unser Dank an die tolle Organisation. Viele dieser Mitarbeiter opfern ehrenamtlich ihren Urlaub, um die Jugendlichen zu bekochen bzw. einen reibungslosen Ablauf des Landestreffens zu gewährleisten. Dafür gebührt ihnen ein großes DANKE!

 

 

Weitere Infos zum Landestreffen finden Sie unter:

 

http://www.jugend.feuerwehrjugend-noe.at/

 

 

oder Sie besuchen und auf Facebook

 

 

https://www.facebook.com/Feuerwehrjugend-Mitterndorf-204587152914973/